Jürg Rohrer

Glarner Komitee Elektroheizungen gegründet

Medienmitteilung Glarus, 24. April 09

 

Komitee «Elektroheizungen» für die Landsgemeinde gegründet

Im Hinblick auf die Behandlung des kant. Energiegesetzes an der Landsgemeinde wurde am Donnerstag ein überparteiliches Komitee «Elektroheizungen» gegründet. Vertreten sind Ingenieure, Bauplaner, Energiefachleute und Politiker aus allen Lagern.

Wer sind wir eigentlich?

Wir sind ein überparteiliches, unabhängiges Komitee, welches
ursprünglich Informationen über Elektroheizungen für die Landsgemeinde
2009 des Kantons Glarus zusammengetragen hat. Mitglieder sind
Ingenieure, Bauplaner, Energiefachleute und Politiker aus allen Lagern.

Das Energiegesetz an der Landsgemeinde Glarus

Das Muster-Energiegesetz der kantonalen Energiedirektorenkonferenz (MuKEN) ist eine Vorgabe, welche alle Kantone möglichst vollständig übernehmen sollten. Bezüglich Elektroheizungen schlagen die kantonalen Energiedirektoren folgende Formulierung vor:

 

Der Kanton Glarus (Regierungsrat und Landrat) will anstatt einem Verbot nur eine Bewilligungspflicht für neue ortsfeste Elektroheizungen einführen. Die Bedingungen zum Erhalt einer Bewilligung stellen keine grosse Hürde dar, sondern sie sind eher locker erfüllbar.